SoLaWi

Abholung und Kisten selber packen

Zum Abholen. Vergangenen Freitag hat sich leider niemand gefunden Kisten zu packen. Daher haben wir das Gemüse zum selber-packen bereitgestellt. Ich denke wir werden dies nun weiter so machen, da ich öfter nach jemandem schauen musste der Kisten packt. Mir wäre es auch lieber ihr helft die Zeit z.B. beim ernten mit. Wir werden eine Waage aufstellen und anschreiben welches Gemüse es gibt und wie viel davon in einen ganzen und einen halben Anteil gehören.

Des weiteren könnten wir wieder Zeitungspapier 📰 und Eierschachteln 🥚 gebrauchen. Gläser bitte selber mitbringen um sich Sauerkraut und evtl Bohnen und Gurken selber abfüllen zu können.

Ja und ab nun geht es wieder im Wochenrhythmus weiter und der nächste Abholtag ist der Karfreitag. Wir haben noch viel frischen Postelein und Ackersalat auf dem Acker.

Liebe Grüße,

Klaus

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Zeitungspapier 📰 und Eierschachteln 🥚

Wir können wieder Zeitungspapier und Eierschachteln gebrauchen. Gläser bitte selber mitbringen um sich Sauerkraut und evtl Bohnen und Gurken selber abfüllen zu können.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Frühlingsmarkt Isny 13.4. und Vortrag "Solawi Baldenhofen - das erste Jahr"

Liebe Solawistas,

am 13.4. sind wir wieder mit einem Stand auf dem Isnyer Frühlingsmarkt. Letztes Jahr waren sehr viele interessierte Leute bei uns an dem Stand zu Besuch. Es war nicht so dass wir die Leute groß ansprechen mussten. Vielmehr waren wir mit unserem Stand präsent und die Besucher haben uns gefragt was das denn so ist. Genaues Detailwissen über Solawi usw. ist gar nicht so wichtig, viel wichtiger sind eure Erfahrungen mitzuteilen.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ausstieg unterjährig?! - Diskussion und Entscheidung, auch künftig

Liebe Solawistas,

heute kam die Anfrage einer Person, mit einem ganzen Anteil, aus unserem Kreise auszutreten. Grund hierfür sein eine geänderte wirtschaftliche Lage ab Oktober diesen Jahres und das einseitige Angebot an Gemüse in den letzten Wochen. Das einseitige Angebot zwingt die Person zusätzlich einzukaufen, was für sie untragbare Mehrkosten bedeutet.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Kein 5G Netz! 🖧☢️

Liebe Freunde,

ich möchte Sie gerne auf einen internationalen Apell von Wissenschaftler, Ärzten, Umweltschutzorganisationen und Bürger aufmerksam machen:

"An die Vereinten Nationen (UNO), die Weltgesundheitsorganisation (WHO), die Europäische Union (EU), den Europarat und die Regierungen aller Nationen....

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Volksbegehren Artenvielfalt 🐝 Stoppt das Artensterben!

Die Biodiversität in Bayern nimmt dramatisch ab: Rund ein Viertel aller Tiere, die in Bayern beheimatet sind, bewertet die Rote Liste des Bayerischen Umweltministeriums als verschollen, ausgestorben oder bedroht. So leben in Bayern nur noch halb so viele Feldvögel wie vor 30 Jahren. Selbst bei Arten, die einmal weit verbreitet waren, wie Kiebitz, Feldlerche, Rauch- und Mehlschwalbe sind laut Umweltministerium bedenkliche Rückgänge zu verzeichnen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Viel Spaß beim Lesen!

📰

Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen